Hochzeitsfeier Location: Mit diesen Ideen zur perfekten Hochzeitsparty

Junges glückliches Brautpaar beim Hochzeitstanz mit Konfetti und Lichteffekten

Ihr seid mitten in der Planung für Eure Hochzeitsfeier und sucht nun die richtige Location? Mit unseren Ideen und Tipps erhaltet ihr zum einen Erfahrungen aus erster Hand und zum anderen garantiert Denkanstöße, damit ihr Eure perfekte Hochzeitslocation findet:

Vorneweg ein paar Worte über mich selbst: Ich bin seit fast 10 Jahren Hochzeits-DJ und kann auf die Erfahrung von über 90 Hochzeiten in ca. 40 verschiedenen Locations zurückgreifen. Ich habe viele rauschende Feste, jedoch auch ein paar Party-Flops miterlebt. Was ich daraus für die Auswahl der Location gelernt habe möchte ich Euch gerne weitergeben.

Als erstes solltet Ihr Euch natürlich darüber im Klaren sein, wie viele Gäste Ihr auf Eure Hochzeit einladet. Jeder Saal und jeder Gastraum ist für eine maximale Anzahl an Gästen ausgelegt und diese kann selbstverständlich nicht überschritten werden. Achtet aber umgekehrt unbedingt auch darauf, dass Eure Location nicht viel größer als nötig ist. So wirkt der Saal sonst leer, dies wirkt unterbewusst als Stimmungsdämpfer – vielleicht können hier Raumtrenner Abhilfe schaffen.

Das Budget ist natürlich auch ein wichtiges Kriterium und leider für manche Traumkulisse auch das KO-Kriterium. Sind wir mal ehrlich: Eine Hochzeit kostet schnell viel Geld, es gilt sehr viele Ausgaben einzuplanen.

Hierbei hilft euch eventuell unsere Checkliste: Hochzeit Checkliste: Die ultimative To-Do-Liste, damit ihr an alles für Eure Hochzeit denkt. Die Locations können euch für das Dinner sicherlich eine pro Kopf-Pauschalen nennen, individuell auf Eure Gerichtauswahl zugeschnitten. Dabei stellen sich diese Fragen: Soll es Essen vom Buffet geben, eine Auswahl an Gerichten, die serviert werden oder sogar à la carte? Dürfen für den Nachmittag eigene Kuchen und Torten mitgebracht werden? Sind Getränke in der Pauschale inbegriffen und welche Getränke stehen zur Verfügung? Denkt dabei auch an die Vorlieben Eurer Gäste. Eine vegetarische Alternative ist Pflicht und bevorzugen Eure Gäste einen Wein oder sind sie eher Biertrinker?

Mein Tipp: Sorgt für eine breite Auswahl an Getränken, damit für jeden etwas dabei ist. Bietet zu später Stunde Cocktails an (auch non-alcoholic!), dann kocht die Stimmung so richtig auf!

Gerne werden vor der Buchung auch Probe-Essen in der Location gemacht. Damit könnt Ihr Euch einen Eindruck von der Qualität des Essens machen. Aber ist diese dann auch bei einem 80 Personen-Buffet die gleiche als bei zwei einzelnen Gerichten? Hört euch um, was andere Brautpaare über die Location sagen und lest gegebenenfalls die Bewertungen im Internet.

Hochzeitsfeier Location Tische und Stühle mit Hochzeitsdeko verziert

Guter Service während der Feier ist wichtig. Sprecht unbedingt mit der Location ab wie viel Personal Euch zur Verfügung steht und ob dieses später auch reduziert wird um Kosten zu sparen. So kann zum Beispiel zum Essen mehr Kapazität zur Verfügung stehen als spät am Abend.

Wenn die Party in der Party beginnt.

Ihr eröffnet die Tanzfläche und die Stimmung steigt. Dabei gibt es viele Kleinigkeiten die förderlich oder auch hinderlich sein können.

DJ Mischpult

Wahrscheinlich erübrigt sich diese Entscheidung für Euch, aber ich rate Euch die Tanzfläche offiziell mit dem Hochzeitstanz zu eröffnen. Ich bitte als DJ hierzu gerne alle Gäste im Kreis um die Tanzfläche und starte direkt nach dem Tanz mit stimmungsvoller Musik. Da jetzt eh schon alle Vorne sind füllt sich die Tanzfläche garantiert.

Die Nacht vor Eurer Hochzeit wird nicht die beste und längste sein 😉, es wird ein laaaanger Tag für Euch werden. Aus der Erfahrung heraus kann ich Euch also sagen, dass es meist nicht später als 2 bis 3 Uhr nachts wird. Klärt mit der Location welche Sperrstunde gilt. Ein zu früher Party-Coitus-Interruptus wäre nicht schön. Manche Locations weisen darauf hin, dass die Musik ab einer bestimmten Uhrzeit (meist 1 Uhr) leiser gemacht werden muss. Oft heißt es dann „auf Zimmerlautstärke“. Hievon rate ich Euch als DJ deutlich ab, denn damit ist die große Party erfahrungsgemäß vorbei. Dies geschieht nicht aus Böswilligkeit, sondern aus Gründen des Lärmschutzes. Neben den Gaststätten sind oft Anwohner und diese wollen selbstverständlich nicht jeden Samstagabend bis in die Puppen mitfeiern. Bittet Eure Gäste auch darum, sich beim Rauchen vor der Türe entsprechend ruhig zu verhalten. Einige Locations haben in Schalldämpfende Maßnahmen investiert, bei anderen sind keine Anwohner gestört und bei wieder anderen kann es hier zu Problemen kommen. Bedenkt das bei der Auswahl Eurer Partylocation!

Musik und Licht sind heute nicht mehr voneinander zu trennen. Zum einen bieten einige Locations heute die Möglichkeit den Saal dank LED-Technik in Eure Wunsch-Lichtstimmung zu tauchen, zum anderen ist es für die Band oder den DJ toll eine Nebelmaschine einzusetzen. Dies ist aber oft aus Brandschutzgründen nicht gestattet. Lichteffekte wirken nun aber im leichten Nebel deutlich besser und untermalen die Party fürs Auge.

Das Wetter kann einen großen Einfluss auf die Tanzfreude haben. Für schwülheiße Sommertagen rate ich dringend dazu eine Location mit Klimatisierung zu buchen. Naja schwierig, man kennt das Wetter vorher halt nicht… Aber wenn ihr jetzt zwecks Lärmschutzes die Fenster nicht öffnen könnt suchen sich Eure Gäste Ihre Abkühlung außerhalb des Saales. Regenwetter finde ich als DJ übrigens klasse 😊. Es bedeutet nicht nur Reichtum nach der Hochzeit, sondern sorgt dafür, dass Eure Gäste innen bleiben und sich nicht Außen verteilen.

Brautpaar küsst sich unter einem Regenschirm

Auch Kleinigkeiten sind entscheidend.

Diese offensichtlichen Kleinigkeiten erscheinen zwar zunächst vernachlässigbar, helfen Euren Gästen aber sich wohl zu fühlen:

Wie ist die Parksituation vor Ort? Gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten und wie weit sind die Fußwege? Reserviert eventuell für Eure älteren Gäste einen Parkplatz direkt an der Location. Euer DJ freut sich darüber übrigens auch, denn er hat sicherlich viel Technik mit an Bord!

Euch ist es sicherlich wichtig, dass alle Gäste möglichst lange mit Euch feiern. Wenn Übernachtungsmöglichkeiten in der Location bestehen sollte dem nicht mehr im Wege stehen. Wollt Ihr vielleicht für die sichere Heimreise Eurer Gäste schon Taxen vorbestellen oder auf Abruf stellen?

Einige Eurer Gäste haben sicherlich auch schon Kinder. Euch muss also leider bewusst sein, dass diese Gäste etwas zeitiger den Heimweg antreten werden. Ihr könnt tagsüber für eine Kinderbetreuung sorgen, manche Locations haben sogar Spielecken oder Separees hierzu. Bittet Eure Gäste vielleicht um Kundenbetreuung zu Hause, die Eltern freuen sich ja vielleicht auch über eine ausgiebige Feier mit Euch 😉.

Ich hoffe Ihr könnt den ein oder anderen Tipp aus diesem Beitrag dazu nutzen um Eure Traumhochzeit zu der Party zu formen, die Ihr Euch wünscht!

Übrigens: Alle Details zur Location, den Übernachtungen und zum Abendprogramm könnt Ihr perfekt und ganz easy über Eure eigene Hochzeitswebseite teilen. Seht gerne in unseren Shop!

Zuletzt noch mein ultimativer Tipp:

Wenn ihr die Möglichkeit habt im Freien zu feiern, dann ergreift diese. Der Charme, den Open-Air Veranstaltungen versprühen ist einzigartig und macht Eure Hochzeit mit Sicherheit unvergesslich!

Facebook
Pinterest
Twitter
WhatsApp
Telegram

Momentchen noch!

Wir haben aktuell eine Aktion bis Ende Juli:

50% Rabatt

auf das Gästeliste-Add-On.

Ganz unkompliziert das Gästeliste-Add-on bei Eurer Bestellung mit den den Warenkorb legen.